Gießener 50er



Aktuell:
(Stand: 26.11.2018)


unsere Termine im Dezember 2018

Di, 11.19:30Stammtisch in Ihrings Wirtsstuben, Ludwigstraße 10, 35390 Gießenk
Fr, 28.12:00Glühweinfest im "Lahnpark"


Gedenkveranstaltung der Nörgis und der Dollys am Stein im Nizza am 23.11.2018











Unter guter Beteiligung wurde am 23. November im Rahmen einer kleinen Gedenkveranstaltung am Stein im Nizza der verstorbenen Mitglieder der Nörgis und der Dollys gedacht. Anschließend fand aus Anlaß der Gründungstage beider Vereinigungen vor 20 Jahren ein gemeinsames Kaffeetrinken im "Rudolfs" statt.

Dieter Drommershausen




Spende an das Gießener Hospiz "Haus Samaria"





Dank der "Fütterung" des Sparschweins an den monatlichen Stammtischen war es auch in diesem Jahr wieder möglich, einen aufgestockten Betrag in Höhe von 500 € dem Gießener Hospiz "Haus Samaria" - nunmehr zum dritten Mal - zukommen zu lassen. An der Scheckübergabe nahmen seitens des Gießener Hospiz Peter Weissner, Einrichtungsleitung, sowie von den Nörgis Jo, Ottwin, Karl-Heinz und Dieter teil.

Dieter Drommershausen




Garteneinsatz am 19.10.2018








Der letzte Garteneinsatz 2018 im 'Lahnpark' mit Traktor und vielen fleißigen Helfern.

Dieter Drommershausen




Nachtrag zum Besuch der Firma Leica in Wetzla am 19. September 2018










Ausflug unserer Keglergruppe in den Harz vom 20. bis 22. Juli 2018 in den Harz








Bei wunderschönem Wetter und mit guter Stimmung hat die Keglergruppe der Nörgis vom 20. bis 22. Juli 2018 eine Fahrt in den Harz unternommen. Vor dem Ziel Drei Annen Hohne wurde zunächst in Braunlage mit der Wurmbergseilbahn der Wurmberg in komfortablen Kabinen „erklommen“, bevor in Schierke eine Führung durch das Stammhaus der Brennerei „Schierker Feuerstein“ erfolgte - selbstverständlich mit Verköstigung des edlen Kräuter-Halb-Bitters. Auf den Brocken ging es gemütlich mit der dampfenden Harzer Schmalspurbahn, wobei in Höhe von 1.142 m die Brockenkuppe zu Fuß erkundet und von einem Kegelbruder vollständig umrundet wurde. Bei der Besichtigung des historischen Schaubergwerks Grube Samson in St. Andreasberg unter einer sehr sachkundigen Führung zur Bergbautechnik war vor allem der historische „Personen-Förderaufzug“ ein Highlight für die Kegler. Den Abschluß bildete eine charmant dargebrachte Stadtführung durch Wernigerode mit anschließender Schloßbesichtigung auf eigene Faust. - Solch schöne und informative Fahrten sind auch Euch mit Eintritt in die Keglergruppe möglich.

Dieter Drommershausen




Besuch bei der Firma Leica in Wetzla am 19. September 2018








Mit 29 Teilnehmern der Nörgis war das Interesse an der Besichtigung der Firma Leica in Wetzler sehr groß. Die Führung begann mit einer Erklärung zu den verschiedenen Neubauten auf dem alten Kasernengelände. Danach wurden die Besucher in die Firmengeschichte eingeführt. Besonders interessant waren hier 36 Fotos aus den letzten hundert Jahren, die alle mit einer LEICA-Kamera „geschossen“ wurden und teilweise interessante Dokumente der Zeitgeschichte sind. Es schloss sich ein Blick durch große Panoramascheiben in die Reinräume der Produktion an, wonach anschließend Gelegenheit zur Besichtigung des LEICA-Museums bestand. Die Mittagszeit verbrachte die Gruppe dann bei herrlichem Spätsommerwetter im „Anker“ am Dutenhofener See.

Dieter Drommershausen




Oktoberfestfest im Lahnpark am 15. September 2018











Das diesjährige Oktoberfest der Nörgis am 15. September 2018 war leider nicht so gut besucht. Dennoch war es wiederum eine schöne Veranstaltung im Lahnpark. Zum Gelingen haben maßgebend das hervorragende Essen und bestes Wetter beigetragen.

Dieter Drommershausen




Schnitzelfest im Lahnpark am 11. August 2018








Das Schnitzelfest der Nörgis am 11. August 2018 fand wieder unter besten Voraussetzungen im Lahnpark statt. Bei gutem Wetter und anregenden Gesprächen haben es sich die zahlreichen Besucher das leckere Essen und die frischen Getränke so richtig schmecken lassen.

Dieter Drommershausen




Werners Radtour am 26. August 2018





Die 2. Radtour der Nörgies Ende August in diesem Jahr wurde (wieder) von Sonnenschein und angenehmen Temperaturen verwöhnt. Unter Führung des Radlwarts Werner Gerady wurde als Erstes der Hangelstein von der Wieseckaue kommend Richtung Daubringen überquert. Danach lockte an diesem Sonnatg das autofreie Lumdatal zum gemütlichen und entspannten Radeln von Staufenberg bis Londorf. Unterwegs wurde zu einer Rast bei der FFW in Treis zu Bratwurst und Apfelwein eingekehrt. Heim ging es über Lollar und durch die Lahnwiesen zum Weinfest im Stadtpark Wieseckaue, wo die Teilnehmer nach ca. 55 km Strecke noch lange fröhlich zusammen saßen (siehe Bild).

WG




Sommerfest im Lahnpark am 30.Juni 2018











Das Sommerfest der Nörgis am 30. Juni 2018 im Lahnpark war sehr gut besucht. Bei gutem Wetter, gutem Essen und einigen musikalischen Darbietungen des Lahnpark-Chores haben die Nörgis und die Dollys einige Stunden in guter Stimmung gemeinsam gefeiert.

Dieter Drommershausen




Frühschoppen der Gießener Fünfzigervereinigung am 10.Juni 2018








Auch die Nörgis waren auf dem Frühschoppen der Gießener Fünfzigervereinigung am Sonntag, den 10. Juni 2018 auf dem Kirchenplatz in Gießen anläßlich des 150-jährigen Jubiläums des Gesamtvereins gut vertreten.

Dieter Drommershausen




Vatertagsfeier im Lahnpark am 10.Mai 2018














Der Vatertag am 10. Mai war entgegen der Prognose ein trockener und schöner Tag. Das war somit eine gute Voraussetzungen für eine gelungene Vatertagsfeier der Nörgis im Lahnpark mit unterhaltsamen Liedbeiträgen und wie immer leckerem Essen.

Dieter Drommershausen




Besichtigung des Senders FFH in Bad Vilbel














Die "Nörgis“ haben am 03. Mai 2018 den Sender Hit Radio FFH in Bad Vilbel besichtigt. FFH steht für Funk und Fernsehen Hessen. Dieser erste private Radiosender in Hessen, der sich ausschließlich aus Werbeeinnahmen finanziert, wurde 1988 gegründet und sendet seit 2001 aus dem Funkhaus in Bad Vilbel. Für gewisse aktuelle Nachrichten und Sportmeldungen werden die Programme in 6 Bezirke (F, DA, WI, GI, FD, KS) regionalisiert. Der Sender produziert neben FFH noch die beiden Programme planet radio und harmony.fm. FFH ist seit über 27 Jahren der Radiomarktführer in Hessen und nach den Hörerzahlen der zweitgrößte private Radiosender in Deutschland. Insgesamt sind für die drei Programme 100 Festangestellte- und 60 Freie Mitarbeiter tätig. Eine junge Redakteurin des FFH hat die Präsentation durch Geschichte und Gegenwart des Senders und die Führung durch das Funkhaus überaus informativ gestaltet und frisch herübergebracht. - Im Alt-Oberurseler Brauhaus fand die Fahrt einen geschmackvollen Abschluß.

Dieter Drommershausen




Experimentalvorlesung im Liebig-Museum am 21. März 2018














Zahlreiche Mitglieder der „Nörgis“ nahmen mit ihren Ehefrauen im ehrwürdigen chemischen Hörsaal von 1839 im Liebig-Museum an einer Experimentalvorlesung teil, welche die Anwesenden in die Wissenschaft des 19. Jahrhunderts zurückversetzte. Mit Frack und Zylinder historisch einwandfrei gekleidet, führte unser Mitglied Herbert Lepper als profunder Kenner des Liebig-Museums und der Person Justus von Liebigs die Vorlesung sachkundig und lehrreich durch, stets aber auch begleitend mit einer Portion heiterer Randbemerkungen. Selbstverständlich durften dabei eine Vielzahl von akustischen und optischen Versuchen nicht fehlen. Herbert streifte in seinem Vortrag das private Umfeld Liebigs und sein umfangreiches wissenschaftliche Wirken, besonders seine Tätigkeit in Gießen. Der berühmte Wissenschaftler Justus von Liebig, der auf Empfehlung Alexander von Humboldts – übrigens gegen den Willen der Universität – im Mai 1824 mit 21 Jahren außerordentlicher Professor für Chemie und Pharmazie an der später (1957) nach ihm benannten Universität in Gießen wurde, hat mit neuen Studien- und Forschungskonzepten Lehre und Forschung revolutioniert, was dazu führte, daß Gießen das Mekka der Chemie wurde und damit die Chemiehochburg Paris ablöste. Liebig begründete durch seine Forschungen die moderne Mineraldüngung und den Beginn der Agrochemie. Seine Vorlesungen wurden von Studenten aus ganz Europa und aus Übersee besucht, die hierfür den weiten Weg nach Gießen auf sich nehmen mussten. Nach Abschluß der sehr interessanten und anschaulich gestalteten Experimentalvorlesung führte Herbert noch durch das Liebig-Museum, bevor die Veranstaltung im „Justus“ ihren gemütlichen Abschluß fand.

Dieter Drommershausen




Heringsessen am 15.02.2018








Die Nörgis haben am 15. Februar die Fünfte Jahreszeit mit ihrer diesjährigen kurzen Kampagne bei dem schon traditionellen Heringsessen bei Maria gemütlich ausklingen lassen. Bei anregenden Gesprächen hat es wie immer gut geschmeckt.

Dieter Drommershausen




Neujahrsbrunch am 07.01.2018











Das Jahr 2018 startete für die Nörgis mit einem festlichen Neujahrsbrunch im Hotel Steinsgarten. Bei dieser mit gut 50 Gästen besuchten Veranstaltung berichtete unser 1. Vorsitzender über die Aktivitäten des vergangenen Jahres und informierte über die geplante Aktivitäten im gerade begonnenen Jahr. Bei angeregten Gesprächen wurde reichlich Gebrauch davon gemacht, in Erinnerungen zu schwelgen, aber auch Neuigkeiten auszutauschen.

Dieter Drommershausen




Glühweinfest am 28.12.2017














Die Nörgis haben am 28. Dezember 2017 im Lahnpark das jährliche Glühweinfest gefeiert. Wieder waren viele Besucher gekommen, um den Jahresabschluss zu begehen. Dank des trockenen Wetters war die Stimmung gut.

Dieter Drommershausen



Was wir 2017 so gemacht haben ...

Valid XHTML 1.0 Strict Valid CSS!